Trockeneis

Trockeneis

Trockeneis in fester Form besteht aus reinem Kohlendioxid (CO²). Die Kälteleistung entspricht in etwa dem 3-fachen von Wassereis.

Beim Auftauen entsteht kein Wasser, das Gefriergut oder der zu kühlende Gegenstand wird also nicht feucht.

Trockeneis löst sich durch Erwärmung in gasförmige Kohlensäure auf - wie es z.B. auch Mineralwasser beigemischt wird.

Trockeneis ist Geschmacks- und geruchsneutral, bakterienhemmend, ist ungiftig und nicht brennbar.

Borchert, Hamburg - Trockeneis

 

Mit Trockeneisgranulat und z.B. der von uns vermieteten Trockeneisstrahlmaschine können die verschiedensten Reinigungs- und Oberflächenveredelungsarbeiten einfach und sauber durchgeführt werden.

Mit Trockeneis lässt sich sehr einfach ein effektvoller, dichter, auf dem Boden kriechender Nebel herstellen - mit vielfältiger Einsatzmöglichkeit für große und kleine Veranstaltungen, Fotostudios, Filmemacher...


Einsatzgebiete

  • Getränke- und Lebensmittelindustrie
  • Camping, Reise (Kühlen von Getränken, Lebensmitteln etc.)
  • Chemie, Labore,
    Biomedizin, Krankenhäuser,
    Pharmazeutische Industrie
  • Transportgewerbe (Kühlung)
  • Heizungsbau, Wasserinstallation
    (kurzfristiges Verschließen von Leitungen)
  • Fotografie und Film (Nebel),
    Veranstaltungsgewerbe,
    Licht-Effekte
  • Metall, Holz und Kunststoffverarbeitung
    (Schrumpfmontage, Strahlen)
  • Gummiindustrie, Druck-Industrie
  • Landwirtschaft
  • Computertechnik
    (Kühlen von Hochleistungs-Prozessoren etc.)
  • und viele weitere Anwendungsbereiche...

Anwendung
und Sicherheit

  • Wir verfügen über langjährige Erfahrung mit der Materie und beraten Sie gerne rund um den sicheren und wirkungsvollen Einsatz.
  • Trockeneis darf aufgrund der Verbrennungsgefahr niemals mit bloßen Händen angefasst werden!
  • Besonders bei Einsatz auf Veranstaltungen ist auf gute Belüftung zu achten. Gelöste Kohlensäure ist schwerer als Luft und birgt in sehr hoher Konzentration Erstickungsgefahren.

Produkt
Produktqualität

  • Unser Trockeneis wird aus hochreinem CO² durch den europaweit führenden Hersteller unter strengsten Qualitätskriterien produziert.
  • Die Sublimierungstemperatur beträgt -78,76 °C, die physikalische Dichte liegt bei 1,56 g/cm³.
  • Unter atmosphärischem Druck entsteht aus CO² der weiße, tiefkalte Trockeneisschnee, der anschließend unter hohem, mechanischem Druck in die jeweilige feste Form gebracht wird.

Lieferung

  • Wir führen Trockeneis ständig in gut portionierbaren Scheiben am Lager.
  • Klein- und Kleinstmengen sind ständig abholbereit.
  • Auf kurzfristige Bestellung bis Mittag sind Blöcke oder Pellets etc. in jeder gewünschten Menge am kommenden Tag lieferbar.
  • Bitte fordern Sie Ihr persönliches Angebot für Wiederverkäufer oder Endverbraucher bei uns an!
  • Per Post versenden wir Trockeneis nur höchst ungern, weil bei längeren Transportzeiten und kleineren Mengen selbst in unseren Spezialverpackungen einfach zuviel Schwund entsteht.

    In besonderen Fällen liefern wir das Trockeneis im Hambuger Raum auch an.


Links